Logo Peißnitzhaus
spacer
Peißnitzhaus e.V.
blaue punkte spacer
Verein zur Restaurierung und
dauerhaften Nutzung des Peißnitzhauses
Neuigkeiten vom Bau:
Angebote:

Infos über aktuelle Baumaßnahmen am Peißnitzhaus. Von 2003 bis 2010 haben wir das Haus gesichert, ~100 qm Schutt entsorgt, das Umfeld gestaltet und die Kolonnaden saniert. Im Jahr 2010 begannen wir mit ersten Sanierungsarbeiten am Haus und mit der Bauplanung. Ende 2013 wurden als erster großer Bauabschnitt die Geschossdecken erneuert. Hier können sie den Bau unterstützen: Für Mitmacher.



12
Feb
Bautagebuch Januar 2016: Ein neuer Fußboden PDF Drucken

AsphaltkannenAnfang Januar kam der endgültige Fußboden mit Dämmung in das Gewölbe. Die ersten Elektrokabel wurden verlegt und große Löcher für die Lüftungsanlage gebohrt. Dazu kleine Löcher für Wasser- und Heizungsrohre. In der Heizungszentrale wurden Türen eingebaut.

Fotos: http://www.peissnitzhaus.de/index.php/foto-galerien?view=album&album=6260955670047151809&page=1

zum Video:
 
09
Jan
Bautagebuch Dezember 2015: Verputzen überall PDF Drucken

kultursaal farbig 2015Der Kultursaal ist fertig verputzt und hat eine Fußbodenheizung erhalten. Jetzt fehlen noch die Türen. Weitere Deckenbereiche wurden im Erdgeschoss geöffnet um Kabel für das Untergeschoss zu verlegen. Im Untergeschoss wurden alle Wände verputzt und die Außenwände mit Dämmung versehen. Anfang Januar kommt dann der entgültige Fußboden in das Gewölbe. 

Mehr Fotos: http://www.peissnitzhaus.de/index.php/foto-galerien?view=album&album=6245604648036878433&page=1

zum Video:
 
09
Dez
Bautagebuch November 2015: Dächer und Decken PDF Drucken

geschossdecke EGUnsere Heizzentrale hat ein neues Dach bekommen. Im Erdgeschoss haben wir einen neuen Fußboden eingebaut. Hier entsteht die Technikzentrale. Überall im Haus wird verputzt und gemauert.

Mehr Fotos: http://www.peissnitzhaus.de/index.php/foto-galerien?view=album&album=6226088987392994945&page=1

zum Video:
 
04
Nov
Bautagebuch Oktober 2015: Neue Räume entstehen PDF Drucken

Geschossdecke SaalNach dem Fundament entstehen jetzt, Stück für Stück neue Mauern. Wir haben uns für Klinker in einer ähnlichen Farbe entschieden. Sie sind Hochwasserbeständig und passen sich in das Gesamtbild ein. Das Dach über dem Frauen-WC ist komplett neu. Die Decke über dem zukünftigen Technikraum im Erdgeschoss wurde fertig gestellt. Nun wird der Fußboden im Ergeschoss geöffnet und ebenfalls erneuert.

zum Video:
 
04
Nov
Bautagebuch September 2015: Ein neues Fundament für unser Haus PDF Drucken

Fundament UntergeschossDas Peißnitzhaus hat ein neues Fundament, Für dieses wurden sieben Zementmischer angefahren. Danach kamen die Männer in dicken Schutzanzügen und machten mit Sandstrahlern eine Menge Staub. Stück für Stück kamen so die alten Steine wieder zum Vorschein und glänzen nun fasst wie Neu. Im Erdgeschoss wurde eine Teil der Saaldecke erneuert, eine Menge Kabel verlegt und der Kultursaal verputzt. Hierbei halfen im August sieben internationale Freiwillige bei einem Workcamp des Bauordens. Im Außenbereich entstand ein tiefer Graben zum Trafohaus.

zum Video:
 
24
Sep
19.09.2015: 11. Freiwilligentag am Peißnitzhaus PDF Drucken

Zum 11. Freiwilligentag boten wir drei Aktionen an: Vorsicht frisch Gestrichen, Nichts für Weicheier und Heumat. Es wurde ein Kompost versetzt, um Baufreiheit für unsere neue Heizungszentrale zu schaffen. Das roch etwas, aber die 5 Helfer rund um Petra Sitte (MdB) arbeiten tapfer. Außerdem wurde Holz gesägt, unsere Slawenhütte gestrichen, Heu gemäht und im Haus ein Kanal für Stromleitungen vorbereitet. Wir danken alle fleißigen Helfern.

Weiterlesen...
 
18
Aug
Workcamp 2015 gestartet PDF Drucken

Sieben Menschen aus 4 Ländern helfen uns bei einem Wokcamp des Bauordens bei der Sanierung des Kultursaales.

 
18
Aug
Sanierung Untergeschoss hat begonnen PDF Drucken

untergeschoss1In den letzten Wochen begannen die Sanierungsarbeiten im Untergeschoss. Dabei haben wir schon die ersten Überraschungen erlebt. So ist ein Teil der Gewölbedecke aus armierten Zement. Für die Bauzeit um 1892 ist dies sehr fortschrittlich. Der Boden unter dem Haus wurde einen Meter ausgehoben und nicht aus der Bauzeit stammende Zwischenwände entfernt. Dadurch wirkt das Gewölbe jetzt fast wie ein sakraler Bau aus dem Mittelalter. Nutzen Sie die Gelegenheit, zum Tag des offenen Denkmals am 13. September die Baustelle zu besichtigen.

zum Video:
 
28
Apr
Neue Fenster im Peißnitzhaus PDF Drucken

fenstereinbau2015Die Freude war groß als Ende März die ersten vier neuen großen Fenster in denkmal-gerechter Form im Erdgeschoss im Peißnitzhaus eingebaut wurden. Sie geben einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie schmuck das Haus nach der kompletten Sanierung aussehen wird. Unseren Dank den Förderern von Dow Chemical und dem Fensterbauer Papon aus Halle.

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Seite 2 von 7