Logo Peißnitzhaus
spacer
Peißnitzhaus e.V.
blaue punkte spacer
Verein zur Restaurierung und
dauerhaften Nutzung des Peißnitzhauses
Neuigkeiten vom Bau:
Angebote:
Gartenlokal: Öffnungszeiten und Angebote 2017 PDF Drucken

Gartenlokal2012Wir haben für Sie geöffnet:
April: Mo-Fr 12 - 18 Uhr, Sa-So 10 - 18 Uhr
Mai-August: Mo-Fr ab 11:00 und  Sa-So ab 10:00 - mindestens 20:00 Uhr
September-Oktober: Mo-So 12:00 - mindestens 18 Uhr

Unser Angebot: Getränke aller Art, Kuchen (zum Teil selbst gebacken), Nudelgerichte, selbst gemachtem Kartoffelsalat, Eis ...
Jeden Tag warme Gerichte (hausgemacht mit frischen Zutaten in unserer Küche), davon meist zwei vegetarisch, eins vegan. Bier von der Museumsbrauerrei Wippra, Landsberger aus dem Saalekreis, Sankt Jaro gebraut in der tschechischen Holba Brauerrei in der Stadt Hanušovice, Franziskaner, Becks. Bio und Fair-Trade Kaffee, Tee von pure_tee. Im Sommer selbst gemachte Limonaden.
Samstag und Sonntag Leckeres vom Grill (Vegetarisches, Fleisch, Wurst, Mais, Käse).
Für Kinder und Familien:
die Sandkästen, das Spieleregal und die Spielestraße.

Sie können bei uns feiern. Wir gestalten Ihren Kindergeburtstag. Außerdem auf Vorbestellung Insel-Frühstücksbuffet.

Kostenloses Internet über unseren Freifunk-Hotspot.

Gartenlokal am Peißnitzhaus

Peißnitzinsel 4, 06108 Halle
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0345-299 84 841

 
Peißnitzhaus auf dem halleschen Weihnachtsmarkt 2016 PDF Drucken

weihnachtsmarkthuette2015 langAuch in diesem Jahr sind wir auf dem Weihnachtsmarkt in Halle auf dem Boulevard, Nähe der Ulrichskirche mit einer Weihnachts-Hütte vertreten. Dort gibt es neben roten und weißen Glühwein, Kaffee, Tee, auch Souvenirs von der Peißnitzinsel und die per Hand hergestellten Fröbelsterne. Als wahrscheinlich entspanntester Ort auf dem Weihnachtsmarkt könnt ihr bei uns gemütlich am Feuer sitzen und dabei das geschäftige Treiben in der Fußgängerzone beobachten.

 
Woher kommt unser Essen? Teil 2 PDF Drucken

Der zweite Reisetag

reise lieferanten tag2 4 Unser Reise führt uns nach Nordwesten. Wir passieren auf 30 Kilometer fast nur Felder mit Futter- und Treibstoffpflanzen. Bei Gerbstedt besuchen wir einen Hof und haben zum ersten Mal Pech. Der Bauer hat keine Zeit für uns, denn bei strahlendem Sonnenschein und 30 Grad muss die Ernte eingefahren werden. Wir hätten gern seine Schweine und Rinder gesehen. Der Hof selbst wirkt nicht sehr einladend und so machen wir uns schnell weiter nach Greifenhagen.

Weiterlesen...
 
Woher kommt unser Essen? Teil 1 PDF Drucken

reise lieferanten tag1 8Eine Reise zu den Machern – erster Teil

Im Juli haben wir uns zwei Tage Zeit genommen, um Produzenten in der Region zu besuchen. Einige beliefern bereits das Peißnitzhaus, bei anderen schauten wir nach Produkten und Liefermöglichkeiten. Auch suchten wir nach Überschüssen und unverkäuflichen Waren, die wir zukünftig beziehen könnten. Denn bei uns zählt nur der Geschmack und nicht Aussehen und Größe.

Weiterlesen...
 
Geschenkgutschein vom Peißnitzhaus PDF Drucken

Ein Geschenk für Freunde, Nachbarn, Familienmitglieder: Geschenkgutscheine vom Peißnitzhaus mit frei wählbarem Betrag. Erhältlich bei uns am Tresen.

gutscheine vorne gutschein hinten

 
Ein Fairer Lohn für Faire Arbeit PDF Drucken

Kueche ChristianSchaffer2014Ab 2015 gilt der Mindestlohn auch bei uns am Peißnitzhaus

Wenn am 01. Januar 2015 in Deutschland der Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt wird, dann bedeutet das mehr Lohn für viele Mitarbeiter im Niedriglohnsektor. Dazu zählt in Deutschland auch die Gastronomie. Unsere Löhne für Festangestellte und auch für die Saisonkräfte lagen bisher über dem Durchschnitt der Löhne in Halle. Denn nachhaltig Handeln heißt auch einen fairen Lohn zahlen. So freuen wir uns ab 2015 einen höheren Lohn zahlen, zu dürfen. Der Mindestlohn gilt für alle Mitarbeiter und Praktikanten. Für einige Branchen (z.B. Zeitungszusteller) wurden Übergangszeiten bis 2017 vereinbart - nicht so für die Gastronomie. Somit zahlen wir zukünftig unseren Studenten 8,50 Euro die Stunde. Für die Hauptsaison 2015 (April bis Oktober) kann man sich ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bewerben. Unsere Festangestellten Mitarbeiter bekommen zwischen 9 und 12 Euro die Stunde. Der Abstand zwischen niedrigsten und höchsten Lohn ist bewusst gering. Die Lohnstufen werden nach Verantwortungsumfang vergeben. Eine Unterscheidung nach Aufgabenbereich findet nicht statt. Abräumer und Spüler verdienen das selbe wie Kellner und Küchenhelfer.

Weiterlesen...