Logo Peißnitzhaus
spacer
Peißnitzhaus e.V.
blaue punkte spacer
Verein zur Restaurierung und
dauerhaften Nutzung des Peißnitzhauses
Neuigkeiten vom Bau:
Angebote:

Bürger der Stadt Halle (Saale) gründeten 2003 den "Peißnitzhaus e.V." Der Verein saniert seit 2010 mit Hilfe seiner Partner und Sponsoren das 1892 erbaute Schlößchen auf Halles grüner Insel und erfüllt es Stück für Stück mit Leben. Ziel ist es, einen Ort der generationsübergreifenden Begegnung und des Voneinanderlernens zu schaffen.

Mehr zum Verein Mehr zur Genossenschaft Mehr zum Haus
 
Was heißt Kultur am Peißnitzhaus? PDF Drucken

theater raeuberhotzenplotz panoDiese Frage beschäftigt uns im diesem Jahr. Alles begann mit dem Schaffen einer Stelle für Kultur- und Veranstaltungsmanagement und dem Wunsch neue Formen von Kunst und Kultur am Peißnitzhaus zu etablieren. Um diesen Neuanfang zu ermöglichen, haben wir im Winter eine Bestandsaufnahme der Kulturangebote 2018 gemacht. Dann legten wir fest, welche Angebote wir trotz Neuanfang fortführen und welche pausieren oder beendet werden. So haben wir die Anzahl der Konzerte erst einmal reduziert und auch das Peißnitzhausfestival für ein Jahr ausgesetzt. Dies gibt uns die Kraft, Kultur am Peißnitzhaus ganz neu zu denken.

Weiterlesen...
 
Peißnitzbote Juli-September 2019 - Was heißt Kultur? PDF Drucken

bote juli2019-Seite001 v1

Der Peißnitzbote für Juli bis September 2019 ist fertig und liegt ab Juli am Haus aus. Er wird auch durch unseren Partner MZZ und Kulturfalter verteilt.

Titel: Was heißt Kultur am Peißnitzhaus?; Inhalt: WandbildgestalterInnen gesucht, ...

Sie können hier den Boten kostenfrei abbonieren!
Haben Sie Anregungen, Fotos oder Wünsche? Bitte anrufen: 0345-2394666, mailen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

zur Onlineausgabe:
 
Peißnitzhaus-Kinderprojekt sucht Wandbildgestalter_innen PDF Drucken

wand U03 panoWir suchen Menschen, die ein Wandbild für unseren Kinderprojekte-Raum gestalten. Wir wünschen uns ein farbiges Motiv auf dem heimische Tiere und Pflanzen abgebildet sind. Es kann gern ein Suchbild sein. Die Farben/Materialien müssen umwelt- und gesundheitsfreundlich sowie auf Calzium-Silikat-Untergrund verwendbar sein. Alternativ kann das Wandbild auch mobil sein (z.B. auf Sperrholzplatten). Das Bild soll 2 bis 2,5 Meter hoch und 6 bis 8 Meter lang werden. Wir bieten 300 Euro Aufwandsentschädigung plus Materialkosten. Wenn du Interesse hast, fertige uns bis zum 15. August einen farbigen Entwurf in A4 und sende ihn an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Die Umsetzung wird im Herbst erfolgen.

 
Mach Theater! - deine Sommerferien am Peißnitzhaus PDF Drucken

Zweimal Theater-Projektwochen am Peißnitzhaus (korrigierter Termin)

theaterworkshop

Nach einjähriger Pause gibt es diesen Sommer wieder zwei Theaterwochen. In den letzten zwei Ferienwochen könnt ihr mit uns ein Theaterstück schreiben, einstudieren und auf unserer großen Bühne aufführen. Ihr erarbeitet das Stück, baut die Kulissen, schneidert die Kostüme und entscheidet über die Rollen. Begleitet werdet ihr von zwei jungen Menschen mit viel Theater-, Tanz- und Zirkuserfahrung.

Weiterlesen...
 
Eine Spitze für das Peißnitzhaus - jetzt spenden PDF Drucken

PK 34  Haus der Jungen Pioniere Bildseite 1958 Zeller turmhaube

Unsere Spendenaktion 2017/18

Die Verzögerungen bei der Planung und Umsetzung der Dachsanierung bringen es mit sich, dass wir die Spendenaktion für eine neue Turmspitze fortsetzen. Bereits 14.000 Euro der benötigten 25.000 Euro wurden durch viele Bürger_innen und Firmen gespendet, um dieses Kunstwerk des Schmiedehandwerkes wieder zu errichten. Allen namentlichen Spender werden wir auf einer Spendentafel danken. Diese Tafel wird später im Aufgang zum Turm hängen.
Ihm Rahmen der Dachsanierung im Jahr 2019 werden wir dem Turm des Peißnitzhauses wieder eine Spitze geben. Dieses Kunstwerk der Schmiedekunst war im Original 6 Meter hoch. Es wurde wahrscheinlich Anfang der 90er Jahre demontiert. Auf der Basis alter Fotos haben däschler-architekten eine Zeichnung erstellt (rechte Seite).

Verhelfen Sie dem Peißnitzschloss zu einer neuen Turmspitze!

Spenden Sie und lassen Sie uns gemeinsam die Vision wahr werden: ein Haus für Kinder und Familien mit einer integrativen Gastronomie, Übernachtungsmöglichkeiten und einer Spiel- und Erlebniswelt.

jetzt spenden...